Team



WiWö - Leiter_innen


Katha (Katharina Danler)

Bin quasi von Geburt an Pfadi und das mit Leib und Seele. Die weltweite Gemeinschaft der Pfadfinder_innen schätze ich sehr und durfte sie schon auf mehreren internationalen Lagern erleben. Pfadi sein heißt für mich Vielfalt zu leben. Das heißt offen zu sein für Neues und Unvertrautes, mich mit mir und unserer Welt auseinanderzusetzen, Spaß zu haben, Erfahrungen zu sammeln, junge Menschen auf ihrem Weg zu begleiten und an einer besseren Welt mitzuarbeiten. 

 

Ich leite jetzt schon seit Jahren in der Gruppe. Aktuell die Kinderstufe (WiWö). Habe aber auch schon Erfahrungen in den Jugendstufen (CaEx und RaRo). Zudem bin ich in der Jugendpartizipation auf Landesebene aktiv.



GuSp - Leiter_innen


Willi (Jakob Willam)

Ich bin seit meinem 7ten Lebensjahr mit voller Begeisterung bei den Pfadfindern. Somit habe ich alle Altersstufen durchgemacht und mit 16 angefangen zu leiten. Ich habe zu leiten begonnen, um den Kindern die selben unvergesslichen Erlebnisse und Eindrücke zu ermöglichen, wie ich sie damals hatte. Außerdem wollte ich, mit meinem Einsatz, den Geist der Pfadfinderei weitertragen.

Vor kurzem habe ich meine Matura an der HTL Fulpmes für Maschinenbau und Kunststofftechnik gemacht.


Renate Plankensteiner

Ich bin vor 2 Jahren quer eingestiegen, komme aber aus einer Familie mit sehr langer Pfadfinder_innen Tradition.

Schon meine Oma und Mama waren in Amerika  bei den Girl Scouts und meine beiden Mädchen sind bei unseren WiWö und GuSp.

Zur Zeit leite ich voller Begeisterung zusammen mit Barbara, Willi und Daniel die Gruppe der GuSp.

Meine Spezialgebiete sind Erste Hilfe, Tiere und Natur (Ich habe einen Ing. in Landwirtschaft).

Meine Hobbies sind Lesen, Schwimmen, Fischen, Langlaufen und vor allem reisen. Ich war schon in Amerika, Asien und kreuz und quer in Europa (Spanien, Griechenland, Italien, Schweden, Dänemark, Ungarn..). Mit meiner Pfadfinder_innen Gruppe gehe ich am liebsten grillen, fahre auf Lager oder mache  Heimübernachtungen mit riesiger Familienpizza und Geistergeschichten.



CaEx - Leiter_Innen


Yolo (Julian Pernsteiner)

In der Gruppe Neustift im Stubaital leite ich WiWö, bin für die Homepage zuständig und helfe immer dort mit, wo man mich gerade benötigt.

Weiters leite ich noch WiWö in der Gruppe Hall in Tirol.

Sowohl das Arbeiten mit Kindern und Jugendlichen als auch meinen unermüdlichen Einsatz für Jugendpartizipation mache ich mit sehr viel Liebe und stets so gut ich kann. 

 

Jugendpartizipation ist für mich eines der wichtigsten Themen. Ich leite den Landesjugendrat der Tiroler Pfadfinder und Pfadfinderinnen und vertrete die Tiroler Pfadis im Tiroler Jugendbeirat.


Petra Gleirscher

Meine Pfadilaufbahn begann als Kind in Traun/Ödt in O.Ö.

Als mein Sohn bei den Pfadis begann lernte ich Hofer Tanja kennen und half bei den Wi/Wös zu leiten.

Anschließend leitete und ich mit Müller Claudia und dann mit Bernhard Daniel die Gu/Sp.

Nun bin ich ZBV für die Gruppe tätig und helfe beim Organisieren.

Ich bin gerne dabei, da es immer lustig ist mit unseren jungen Leitern und Assistenten.

 


Carmen Stern

Ich bin in der ersten Klasse Volksschule in die weltweite Gemeinschaft der

Pfadfinder/Innen aufgenommen worden und habe als Kind bzw. Teenie alle

Stufen durchgemacht.

Nach den Ra/Ro und einem Auslandsjahr, begann ich dann als Leiterin und

betreute schon die Stufen Wi/Wö, Ca/Ex und Ra/Ro.

Ich leite, weil ich den Kids unvergessliche Erlebnisse schenken möchte, wie ich

sie selbst erleben durfte.

Zusammen Abenteuer und Natur erleben und spüren, Freundschaften

schließen, an Aufgaben wachsen und viel Spaß stehen bei mir im Vordergrund.

Ich finde die Pfadfinder sind eine großartige Chance in einer Gemeinschaft zu

wachsen, zu reifen, sich einzubringen und sich selbst kennenzulernen.



ZBV - Zur besonderen Verwendung


Barbara Pfurtscheller

Seit ca. 2 Jahren leite ich gemeinsam mit Renate, Willi und Daniel die GuSp Gruppe der Pfadfinder_innen Neustift.

Zu den Pfadfindern kam ich damals durch meine beiden Söhne und seitdem bin ich bei jeder Heimstunde und jeder Veranstaltung mit Begeisterung, viel Phantasie und vollem Tatendrang dabei.

Ich liebe es, den Kindern neue Dinge und Fertigkeiten beizubringen, ihren Teamgeist zu wecken und ihre Talente zu fördern.

Es ist immer wieder schön zu sehen, wie sie sich im Laufe der Jahre entwickeln und zu selbstbewussten, verantwortungsvollen und reifen Menschen heranwachsen. Ich freue mich sehr, meinen Teil dazu beitragen zu dürfen.

 

Meine Hobbies sind wandern, schifahren, Fahrrad fahren, fischen, spazieren gehen und auch sonst alles, was man draußen in der Natur machen kann. 

Man könnte sagen, dass ich der absolute Outdoor Crack unserer Leitergruppe bin.

Außerdem liebe ich es mit unseren Pfadfinder_innen Kinder zu basteln, malen und zu grillen.